Ecusson d'Or

Ecusson d’Or ist einer der spektakulärsten Funde der Schneeglöckchen. Es ist das erste Schneeglöckchen mit gelben Spitzen an den Außen- und Innernblumenblättern. Es wurde von Mark Brown in dem winzigen Dorf Ecusson in der Normandie gefunden. Ecusson d’Or kann aus französisch als Schild aus Gold übersetzt werden. Bis zur Entwicklung und Entdeckung von Schneeglöckchen wie „Midas“, „Golden Fleece“ und „Golden Chalice“ blieb es viele Jahre das einzige Schneegloeckchen mit gelb auf den außeren Blumenblättern.

Ecusson d’Or gewachsen in einem Topf.

Ecusson d’Or auf dem Stand von Avon Bulbs in Mannheim.

Ecusson d’Or im Garten von Cyril Thibo. Mit Zustimmung gepostet.

Last updated bySiopaos
134 reads
How did you like this article?0010

2 Gedanken zu „Ecusson d’Or

  1. Ihr gesamtes Kompendium an zusammengetragenen Faktenwissen hat mich höchsterfreulich überrascht.Ich werde noch mehrere Abende benötigen um mich hier durch durchzuarbeiten. Ich möchte Sie anregen dies in
    gedruckter Form herauszugeben! Ich wäre an einer deuschsprachigen Ausführung höchstinteressier!!!
    Nochmals;für mich eine fast unbegreiflich interessante Kompendium

    1. Hallo Herr Pansa,
      vielen vielen Dank für Ihre nette Wörter!! Vielleicht wäre eine gedruckte Form etwas für die Zukunft. Aktuell gibt es leider noch viele Fehler in der deutschen Version, da deutsch nicht meine Muttersprache ist. Auf deutsch gibt es meine ich schon das Buch “Schneeglöckchen: Zauber in Weiß.” von Günter Waldorf.
      Es freut mich aber dass es Ihnen so gefällt!
      Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.